XP 3100 Messgeräte für toxische und brennbare Gase

Die Produkte der Serie XP3100 können mit drei verschiedenen Typen von Sensoren ausgestattet werden:

– Katalytische Sensoren (Wärmetöner)

– Hot – Wire Semiconductor Sensoren

– Wärmeleitfähigheitssensoren

Katalytische Sensoren haben ihre Stärke bei der Messung brennbarer Gase im bereich UEG. Hotwire Sensoren sind nicht sehr spezifisch auf ein bestimmtes Gas, zeichnen sich aber durch sehr hohe Empfindlichkeit bis in den ppm – Bereich aus, und sprechen sehr schnell an. Diese Eigenschaften sind vorteilhaft, wenn es um die messung von Gasen geht, für die es keine spezifischen Sensoren gibt, oder bei der Lecksuche. Wärmeleitfähigkeitssensoren kommen vor allem bei Messungen im Volumenprozentbereich und der Messung inerter Gase zum Einsatz.

Technische Daten

Typ XP 3110 XP 3140 XP 3160 XP3118
Messprinzip Wärmetönung Wärmeleitfähigkeit Wärmetönung Wärmetönung elektrochemisch
Anwendung Brennbare Gase Methan, Propan, Argon, Kohlendioxid Brennbare Gase Brennbare Gase
Messbereich 0 – 100 % UEG 0 – 100 %
Lecksuche XP 3000