Infrarot Gaswarngeräte: Besonders wirtschaftliche Messung brennbarer Gase und CO2– Statox 501 LC IR und MC IR

Die Statox 501 IR Low Cost – Famile ist die preisgünstige Lösung wenn brennbare Gase gemessen werden sollen,ein Wärmetönungssensor aber überfordert wäre, oder wenn der Arbeitsplatzgrenzwert von CO2 überwacht werden muss.  Wenn für ein IR High – End Gerät keine Mittel zur Verfügung stehen, sind die Messköpfe der LC IR Familie die richtige Wahl. Sie bestehen aus einem Anschlussgehäuse in EEx e Ausführung und einem Sensor mit integrierter Elektronik. Dieser Infrarotsensor lässt sich mit der gleichen Spannung betreiben wie ein Wärmetönungssensor, und sein Ausgangssignal entspricht ebenfalls dem eines Wärmetönungssensors. Der Messkopf wird direkt an das Statox 503 Control Modul angeschlossen.

Die wichtigsten Vorteile eines Infrarot Gaswarnsystems sind bei diesem Gerät fast zum gleichen Preis erhältlich wie ein System mit Wärmetönungssensoren. Sogar existierende Gaswarnanlagen können mit dieser Gerätefamilie auf Infrarot aufgerüstet werden ohne die gesamte Hardware zu ersetzen.

Bei Ex – Messungen eignet sich der LC IR am besten für Methan. Der MC IR eignet sich für alle anderen Kohlenwasserstoffe. Klicken Sie auf den nebenstehenden Link um Referenzfaktoren zur Vereinfachung der Kalibrierung herunterzuladen.

Der Minichip dieses Sensors liefert nicht die aufwändige Signalaufbereitung wie die Elektronik eines High – End Infrarot Messsystems. Wer aber lediglich im Bereich der UEG messen will, und für den Extremtemperaturen kein Thema sind, für den ist diese Technologie eine kostengünstige Alternative zum Wärmetöner.

Messkopf für brennbare Gase Technische Daten
Messbare Gase Kohlenwasserstoffe und CO2
Messbereich 0 – 100 % UEG bzw. 0- 2% oder 0 – 5% CO2
Messprinzip Infrarotabsorption
Sensortyp NDIR 2 – Kanal
Nachweisgrenze 2 % UEG Methan bzw. 0,02% CO2
Ansprechzeit t90 < 30 s
Temperaturbereich – 20 bis + 60°C
Feuchte 0 – 95 % r. H.
Druck 700 – 1300 hPA
Versorgungsspannung 3,0 bis 5,90 V DC
Stromaufnahme 80 mA
Anschluss 3 – Draht
Betrieb Mit Statox 502 Control Modul
Gewicht 580 g
Anzeige
Ausgangssignal Brückenspannung
Schutzklasse IP 54
Ex-Schutz Ex db eb IIC T6 Gb
Maße in mm (HxBxT) 110 x 130 x 60
Gewicht 580 g
Max. Leitungslänge 750 m mit 3-Draht, 3000 m mit 5-Draht Leitung